Rezepte für Sie

02.02.2018 von 
0
0.00 von 0 Bewertungen

Für 4 Personen

Zutaten:

  • 1 kg Schweinenacken
  • 4 EL grober Senf (kein süßer Senf)
  • 100 g Paniermehl
  • 1 EL Kräuter de Provence
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Schweinenacken gut von allen Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und für ca. 2,5 Stunden bei 150 °C und Umluft garen. Der Nacken ist fertig, wenn er braun und knusprig ist. Wenn man mit einem Schaschlik-Spieß oder ähnlichem in den Braten sticht, darf nur klare Flüssigkeit austreten.
Lieber etwas länger braten.
Das Paniermehl mit den Kräutern mischen. Den Schweinenacken auf der oberen Seite mit Senf eingestrichen und mit der Paniermehl-Kräutermischung bestreut. Jetzt mit der Grillfunktion des Ofens den Nacken von oben goldbraun werden lassen. Mit dem Bratensaft servieren lecker.

Unser Tipp: Die Champignons in Thymian-Zitronensauce passen sehr gut dazu!

Guten Appetit!

Kommentare
footer
footer
footer

© 2021 Tossehof Markt - GAFÖG Arbeitsförderungsgesellschaft -gemeinnützige GmbH-

© 2021 Tossehof Markt - GAFÖG Arbeitsförderungsgesellschaft -gemeinnützige GmbH-